Der Ablauf einer kirchlichen Trauung sei wohl durchdacht und gut geplant. Ich bespreche ja in meiner Funktion als Hochzeitsfilmer mit vielen Brautpaaren den Ablauf ihrer kirchlichen Trauung. Dabei ist mir aufgefallen, dass viele Brautpaare die Dauer einer solchen unterschätzen. Wenn der Pfarrer viel rede, die Fürbitten lange dauern und 5 Lieder geplant sind, dann ist man bald mal bei einer Dauer von 75 Minuten oder mehr! Also alles genau durchrechnen und den, der die Agape vorbereitet dann genau bescheid sagen damit er sich das gut einteilen kann.

 

Weiterführende Links:

- Wissen Sie schon wer Ihre Hochzeit filmen wird?

"Das hohe Lied der Liebe" in Bild und Text


C