PDFDruckbutton anzeigen?E-Mail

Die Feier der Trauung als Wortgottesdienst (Dauer ca. 30-40 Minuten)

  • Eröffnung:
    • Empfang des Brautpaares (Pfarrer empfängt Brautpaar am Kircheneingang)
    • Einzug in die Kirche (mit Musikbegleitung durch Orgel oder Chor)
    • Eröffnungsgebet
    • Begrüßung der Gemeinde
    • Einführung (Überleitung hin zum Gottesdienst)
    • Kyrie
    • Tagesgebet
  • Wortgottesdienst:
    • Lesungen und Gesänge zu den Lesungen
    • Homilie (Ansprache bzw. Predigt)
  • Trauung:Fürbitten evtl. zusammengestellt mit den Brautleuten
    • Befragung nach der Bereitschaft zur christlichen Ehe
    • Segnung der Ringe
    • Vermählung (Trauung = Abnahme des Trauversprechens)
    • Bestätigung der Vermählung,
    • Feierlicher Trauungssegen
  • Vaterunser
  • Schlussgebet und Danklied
  • Unterzeichnung der Trauungsdokumente (durch Trauzeugen und Pfarrer)
  • Abschlußsegnung
  • Auszug aus der Kirche (mit Musik)

 

Weiterführende Links:

 

- Wissen Sie schon wer Ihre Hochzeit filmen wird?

 

"Das hohe Lied der Liebe" in Bild und Text

 


C