Welche Lieder eignen sich für die Trauung

Musik als wichtiger Faktor bei der Planung einer HochzeitsfeierBild-HochzeitsMusik

 


Einer der wichtigsten Punkte bei der Organisation einer Hochzeit ist die Musik. Mit einem passenden Lied kann das verliebte Paar seine Gefühle zum Ausdruck bringen. Auf diese Weise kann sich die Verbundenheit zwischen Braut und Bräutigam verstärken. Außerdem können sich die Gäste besser in die Verliebten einfühlen, wenn sie die wunderschönen Klänge während der Zeremonie hören. 

 


Bedeutung von standesamtlicher und kirchlicher Trauung in der heutigen Zeit

 


Eine kirchliche Trauung ist in der heutigen Zeit schon längst keine Verpflichtung mehr. Viele Brautpaare geben sich mit einer standesamtlichen Trauung zufrieden. Das ist meistens der Fall, wenn es sich dabei um Personen handelt, die entweder nicht gläubig sind oder die Zeremonie in der Kirche für veraltet halten. Fast immer finden mehrere Trauungen innerhalb eines Tages statt. Aus diesem Grund ist es das Beste, wenn man sich maximal drei Lieder für das Standesamt aussucht.

 


Die schönsten Lieder für eine standesamtliche Trauung

 


Während bei kirchlichen Trauungen die Wahl auf eher traditionelle Lieder fällt, werden auf dem Standesamt überwiegend moderne Stücke gespielt. Hier ist eine Auswahl:

1.) Leonard Cohen - Hallelujah
- Eigentlich ist das ein Stück, das eine enge Verbindung zur Kirche aufweist. Viele Paare entscheiden sich jedoch für die moderne Version, die für eine tolle Atmosphäre auf dem Standesamt sorgt.

2.) Xavier Naidoo - Ich kenne nichts
- Dieses Stück gehört zu den besten Gesangsleistungen des Mannheimers. Seine Stimme kommt in diesem Lied bestens zur Geltung, und er trägt jeden einzelnen Ton mit sehr viel Gefühl vor. Der Text ist eine der schönsten Liebeserklärungen, die es in der deutschen Musikgeschichte jemals zu hören gab. Auch die englische Version berührt die Herzen vieler Menschen immer wieder aufs Neue.

3.) Bryan Adams - (Everything I Do) I Do it for you
- Diese romantische Ballade war die Titelmelodie des Spielfilms "Robin Hood - König der Diebe" mit Kevin Costner in der Hauptrolle und gilt bis heute als erfolgreichste Single des kanadischen Rocksängers Bryan Adams. Während im Video die Liebe zwischen Robin und seiner Angebeteten Marian mit dem Song perfekt unterstrichen wird, malen sich zahlreiche Verliebte in der Realität ihre eigene Geschichte aus, während sie sich dieses Lied anhören.

4.) Roxette - Listen to Your Heart
- Das schwedische Pop-Duo Roxette verzauberte 1989 die ganze Welt mit diesem wunderschönen Liebeslied und schaffte es an die Spitze der US-amerikanischen Charts. Der Text vermittelt den Hörern eine wichtige Botschaft. Bevor man in der Liebe eine endgültige Entscheidung trifft, sollte man unbedingt auf sein Herz hören. 

5.) Silbermond - Das Beste
- Mit einem deutschen Text kann man bei einer standesamtlichen Trauung nicht viel falsch machen. Schließlich kommen in den meisten Fällen auch ältere Menschen zur Feier, und bei weitem nicht alle sind der englischen Sprache mächtig. Die meisten Frauen und Männer fühlen sich sehr geschmeichelt zu wissen, dass sie das Beste sind, was ihrem Partner je passiert ist - so wie es in dem Lied beschrieben wird.

6.) Whitney Houston - One Moment in Time
- Dieser Popsong stammt aus dem Jahr 1988 und wurde als Titelmelodie für die Olympischen Spiele in Seoul ausgesucht. Der Text sagt aus, dass man sämtliche Schwierigkeiten im Leben meistern kann, wenn man an sich selbst glaubt. Diese Aussage bezieht sich nicht explizit auf sportliche Wettkämpfe, sondern auf allgemeine Situationen, die eine Herausforderung für das Leben darstellen. Viele Paare haben innerhalb einer Ehe mit Höhen und Tiefen zu kämpfen. Dieses Lied gibt ihnen die Kraft, um gemeinsam an Problemen zu arbeiten und eine für beide Seiten akzeptable Lösung zu finden.

Mit diesen Liedern wird eine kirchliche Trauung zum schönsten Tag im Leben eines verliebten Paares
In der Kirche geht es hinsichtlich der musikalischen Ausrichtung ein wenig traditioneller zu. Hier sind einige Beispiele:

1.) Ave Maria
- Nach Ansicht vieler Menschen der Klassiker schlechthin, wenn es um die Musik während einer kirchlichen Trauung geht. Der Vortrag einer Sopranistin geht nicht nur dem Brautpaar so richtig unter die Haut.

2.) Felix Mendelssohn Bartholdy - Hochzeitsmarsch
- Dieses Stück bekommen die Anwesenden zu hören, wenn die Braut von ihrem Vater in die Kirche geführt wird.

3.) Richard Wagner - Brautchor aus "Lohengrin"
- Auch dieses Lied wird oftmals für den Einzug in die Kirche verwendet. Es erfreut sich nicht nur bei bürgerlichen Personen großer Beliebtheit und wird häufig auch bei kirchlichen Trauungen von Adeligen gespielt.

4.) Amazing Grace
- Gospel ist eine Stilrichtung, die von Afroamerikanern erfunden wurde und insbesondere in kirchlichen Zeremonien zur Geltung kommt. "Amazing Grace" ist ein Lied, welches von vielen Paaren für den Tausch der Ringe ausgesucht wird.

5.) Jacques-Nicolas Lemmens - Fanfare
- Der Auszug aus der Kirche wird ebenfalls von einem passenden musikalischen Stück begleitet. Die "Fanfare" stammt aus der Feder des belgischen Komponisten Jacques-Nicolas Lemmens und sorgt für eine feierliche Stimmung unter den Gästen. Sie ist das Symbol für den Startschuss in einen wundervollen Abend.

6.) The Jackson 5 - I´ll Be There
- Das Quintett aus den Vereinigten Staaten brachte 1970 mit diesem Song den Soul an die Spitze der US-amerikanischen Billboard Charts. 22 Jahre später gelang Mariah Carey mit ihrem Cover die Wiederholung. Die Intensität in diesem Stück überträgt sich vom jeweiligen Interpreten auf die Hörer und sorgt für eine Atmosphäre mit viel Gänsehaut in der Kirche.

 


Fazit

 


Die Auswahl der musikalischen Darbietung für die Hochzeitsfeier ist von großer Bedeutung, weil sie einerseits die Gefühle der Verliebten zum Ausdruck bringt und auf der anderen Seite als Wegweiser in eine glückliche Zukunft fungiert.

 

 

In folgenden Artikeln finden Sie weitere gute Beispiele für Lieder, die zu jeder Trauung passen:

 

 

Bildquelle: pixabay.com © alexramos (CC0 1.0)

 


C