Gehobene Damenkleidung für Gäste von Hochzeiten 

Für viele Menschen ist die Hochzeit der schönste Tag des Lebens. Insbesondere die Freundinnen oder jüngere, weibliche Verwandte genießen es, sich zu diesem Anlass in Schale zu werfen. Im Gegensatz zur Herrenkleidung für Hochzeitsgäste ist die Auswahl hier größer, jedoch auch komplizierter. Welche Faktoren sollten Gäste einer Trauung beachten, bevor sie sich ein Kleid kaufen, wie gekleidet sollten und können sie zu dem freudigen Ereignis erscheinen? 

 

Link: festliche Bekleidung für Damen

 
Vorstellungen der Gäste, Dresscodes der Gastgeber

Viele Frauen träumen davon, eine Prinzessin zu sein. Am liebsten wollen sie auf einem rauschenden Fest die Blicke neidischer Rivalinnen und bewundernder Männer auf sich ziehen. Vor ihrem geistigen Auge ziehen ausladende Rokoko-Röcke mit Korsagen sowie aufwändigen Verzierungen vorbei. Es ist insbesondere Frauen wichtig, sich selbst schön zu finden – dennoch sollten sie einige Vorbedingungen beachten. 

Diese könnten durch Anlass und Gastgeber eingeschränkt sein. So sollten feierlich gekleidete Damen niemals weiß oder verwandte Farbtöne wie Elfenbein oder Creme tragen. Mit der Braut verwechselt zu werden wäre sicherlich einer der peinlichsten Fauxpas bei einer Hochzeit. Zuweilen wird auch von den Heiratenden gewünscht, dass keine schwarzen Kleider getragen werden, um den heiteren Charakter des Tages nicht zu gefährden. Bei der Einladung kann auch ein Dresscode angegeben sein. Sehr festliche Kleidung ist bei Formulierungen wie „Black Tie“ oder „White Tie“ angesagt. Auch „Abendgarderobe“ oder „Schwarzer Anzug“ weisen auf die Pflicht, elegant zu erscheinen, hin. 

Hinweise zur Orientierung 

Zunächst ist es wichtig, sich zu vergegenwärtigen, dass es zu teuer ist, Kleider nur für einen Anlass zu kaufen. Schicke Ladies sollten also etwas kaufen, dass neben der Hochzeit bei anderen Gelegenheiten wie 

- Bällen,

Opern- oder Theaterbesuchen,

Empfängen,

Eröffnungen,

Galas oder

anderen Festlichkeiten 

getragen werden kann. Grundsätzlich sollte die Kleidung farblich und stilistisch ausgereift, elegant und ansprechend wirken. Dafür gibt es zwar viele Möglichkeiten. Für die genannten Anlässe sollte die Kleidung jedoch niemals legär, lässig oder sportlich sein. Generell sind 

Roben,

Abendkleider,

Cocktailkleider und

Blazer-Kombinationen

geeignet. Dabei eröffnet gerade das künstliche Licht der abendlichen Anlässe Gelegenheiten für glänzende Stickereien wie Pailletten oder Strass. Dass die Feierlichkeit besonders ist, zeigt die subtile Erotik und aufsehenerregende Eleganz, welche durch

zarte Träger oder Schulterfreiheit, 

tiefe Dekolletees, 

hochhackige Schuhe,

hochwertigen, durchdacht eingesetzten Schmuck und

passende Accessoires wir Schals, Ledertaschen oder Kopfbedeckungen

stilsicher unterstrichen wird. 

Der Kauf der Abendgarderobe

Es gibt mehrere Möglichkeiten für eingeladene, weibliche Hochzeitsgäste zu einer eleganten Abendgarderobe zu kommen. Eine Anprobe in einem Fachgeschäft für Abendmode ist eine offensichtliche und auch vernünftige Möglichkeit. Dort finden sich in der Regel kompetente Verkäuferinnen, die ein Auge für die Eleganz einer Lady haben und beim zuweilen schwierigen Anziehen der Kleidungsstücke helfen. Auch Änderungswünsche können so direkt aufgenommen werden. 

Dennoch ist so ein Kauf im stationären Geschäft häufig äußerst kostspielig. Eine weitere Chance, elegante Abendmode zu erhalten, bieten renommierte Damenausstatter wie Peter Hahn im Internet. Eine große Auswahl, die man unabhängig von den Öffnungszeiten bequem von zu Hause aus treffen kann und damit die Vermeidung von Rush Hour und Gedränge in der Freizeit sind Pluspunkte dieses Weges. Schließlich kann man auch Abendkleidung leihen. Dies ist in der Regel günstiger, jedoch sind Passformen und Auswahl hier zumeist auch recht beschränkt.

Sie wollen auf Fotos doch sicher elegant aussehen.

Denken Sie daran, dass auf Hochzeiten immer Fotografen und Kameramänner sind die Fotos von der Braut und auch von Ihnen machen werden. Also lassen Sie sich in ihrem wunderschönen Kleid ablichten und freuen Sie sich über ihr wunderbares Kleid.


C